Zahlen und Fakten

Die Eurocity Bank AG (ehemals Gries & Heissel Bankiers AG) ist seit 1987 für Sie da.

1987  

Gründung der Gries & Heissel Bankiers in Berlin

1989  

Eröffnung eines Standortes in Frankfurt, der im Jahr 2000 nach Wiesbaden verlegt wurde

1990  

Die Vorstände und Gründer erhalten die Auszeichnung „Beste Unternehmer des Jahres“

2004  

Verlegung des Stammsitzes von Berlin nach Wiesbaden

2007  

Gries & Heissel Bankiers feiert ihr 20-jähriges Bestehen

2012

April      

Gries & Heissel Bankiers wird mehrheitlich von der Euro Yatırım Holding A.Ş. (vormals Euro Yatirim Menkul Degerler A.Ş.), Istanbul, erworben. Die Erhöhung des Kapitals, zuerst auf 8 Mio. Euro und dann auf 13 Mio. Euro, erfolgte bis Anfang Juli 2012. Mit einer weiteren Kapitalerhöhung um 7 Mio. Euro beabsichtigen die Aktionäre, die Kapitalbasis der Bank bis 20 Mio. Euro auszubauen.

 

Juli

Gries & Heissel Bankiers AG wird in Eurocity Bank AG umbenannt

 

August

Verlegung des Stammsitzes von Wiesbaden nach Frankfurt am Main

 

Oktober

Kapitalerhöhung von 13 Mio. Euro auf 16 Mio. Euro

2013  

Erhöhung des Kapitals von 16 Mio Euro auf 20 Mio. Euro

2015             Kapitalerhöhung auf 26 Mio. EUR
     

 

Der Jahresabschluss kann im elektronischen Bundesanzeiger eingesehen werden.

Geschäftsbericht 2012 finden Sie hier.

Geschäftsbericht 2013 finden Sie hier.

Geschäftsbericht 2014 finden Sie hier.

Geschäftsbericht 2015 finden Sie hier.

Geschäftsbericht 2016 finden Sie hier.

Stand: Juli 2016